In der Schülerbücherei der Remigiusschule stehen etwa 800 Bücher in allen unterschiedlichen Lesestufen und zu vielen Themen, die Kinder interessieren. Einmal wöchentlich können die Kinder Bücher ausleihen. Für den Unterricht können „Themenpakete“ zusammengestellt werden.

Seit dem Schuljahr 2005/2006 haben die Kinder Gelegenheit, in der Pause Bücher auszuleihen. Dabei stehen ihnen engagierte Mütter mit Rat und Tat zur Seite.

Nach dem Umzug in den Computerraum wurde der Nebenraum nun auch gemütlich gestaltet und lädt zum Schmökern in einer ruhigen Pause ein. Die Computer bieten die Möglichkeit, die Nutzung alter und neuer Medien zu kombinieren (durch die Nutzung von antolin). Die Kosten für die Bücher und die Einrichtung wurden zum größten Teil vom Schulverein übernommen.

Das Büchereiteam, bestehend aus Lehrerinnen und Eltern, katalogisiert und verwaltet den mittlerweile recht umfangreichen Bestand.