Zirkus in der Remigiusschule

(Kommentare: 0)

Nachdem das Zirkuszelt auf dem Gelände der Realschule aufgebaut war, hatten die Kinder der Remigiusschule eine Woche lang mit Unterstützung der Elternhelfer und LehrerInnen geprobt.

Am Anfang der Woche hatte sich jedes Kind für ein Genre entschieden, in dem es gerne die Woche über proben und in der großen Zirkusvorstellung am Samstag sein Können zeigen wollte. So gab es Clowns, Seiltänzer, Jongleure, Feuerkünstler, Akrobaten, BMX-Artisten, Trapezkünstler und vieles mehr.

Am 28.6. war es endlich so weit und Eltern, Geschwister, Verwandte und Freunde kamen zu den vier Vorstellungen in das Zirkuszelt. Für das leibliche Wohl war dank zahlreicher Kuchenspenden und einem Getränke- und Würstchenstand gesorgt. Natürlich durfte auch Popcorn und Zuckerwatte bei diesem Zirkusfest nicht fehlen.

Auch wenn das Wetter bei den Nachmittagsvorstellungen nicht mehr mitgespielt hat, war die Zirkusvorstellung und die vorangegangene Projektwoche für alle Beteiligten und besonders für die Kinder ein ganz besonderes Erlebnis, an das sie sich noch lange gerne zurückerinnern werden.

Zurück