Erweiterung der Notbetreuung

(Kommentare: 0)

Ab Montag, dem 23.3.2020, haben alle Beschäftigten, die in einem Bereich arbeiten, der für die Aufrechterhaltung der wichtigen Infrastrukturen notwendig ist, einen Anspruch auf Notbetreuung.

Diese Regelung gilt unabhängig von der Beschäftigung des Partners. Ebenso wird die Betreuung auf den Nachmittag, auf die Wochenenden und auf die Osterferien ausgeweitet. Dieses Angebot gilt nur dann, wenn Sie im privaten Umfeld (keine Großeltern!!) keine Alternativbetreuung für Ihre Kinder organisieren können.

Bitte prüfen Sie diesen Punkt sorgfältig, denn im Zuge der allgemeinen Aufforderungen zur Kontaktvermeidung ist die Schule nicht der ideale Ort für Ihre Kinder. Je mehr Kinder zusammenkommen, umso größer ist die Ansteckungsgefahr.

Wir wissen Ihren wichtigen Einsatz zu schätzen und unterstützen Sie gerne. Helfen Sie uns, indem Sie unser Angebot nur dann in Anspruch nehmen, wenn es nicht anders geht.

 

Zurück